Prävention

Übersicht

  • Nach dem Arbeitsschutzrecht spielt Prävention eine zentrale Rolle.
  • Demnach sollen vorbeugende Maßnahmen vor arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren schützen.
  • Dies beinhaltet, dass ein moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz bereits vor dem Auftreten von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten wirksam wird.
  • Auch psychischen Belastungen, die krank machen können, gehört die Aufmerksamkeit.
  • Prävention hat sowohl bei den Arbeitsbedingungen als auch beim Verhalten der Beschäftigten anzusetzen.
  • Krankheitsvermeidung hilft enorme Kosten zu sparen.
  • Vorbeugender Gesundheitsschutz ist zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden.

Wissensgesellschaft, Multimedia – die Arbeitswelt verändert sich rasant. Betriebliche Präventionskonzepte leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass Beschäftigte sich wohlfühlen, gesund bleiben und die hohen - gerade auch psychischen - Anforderungen im Job  erfüllen können. Das geltende Arbeitsschutzrecht weist ebenfalls dem Präventionsgedanken eine große Bedeutung zu.

Mehr erfahren und aktiv werden