Der DGB-Index: Gute Arbeit. Kernziele, Einsatzorte, Praxis­bezug – Ein kurzer Überblick

  • Die Gestaltung von Guter Arbeit ist für Betrieb und Gesellschaft eine Zukunftsaufgabe.
  • Gute Arbeit sorgt für Qualität, Motivation und Produktivität.
  • Gute Arbeit läßt sich mit dem Instrument "DGB Index Gute Arbeit" messen.
  • Der DGB-Index Gute Arbeit beurteilt Belastungen, Ressourcen und den Bereich Einkommen und Sicherheit.
  • Jährlich wird er repräsentativ erhoben, Sonderauswertungen finden für einzelne Branchen und Fragestellungen statt.
  • Der DGB-Index Gute Arbeit kann in Unternehmen eingesetzt werden.
  • Die betrieblichen Ergebnisse liefern ein systematisches Stärken- und Schwächen-Profil und Ansatzpunkte für Verbesserungsstrategien. 

Mehr erfahren und aktiv werden