Neues Programm in der DASA Arbeitswelt Ausstellung

Zum Entdecken, Nachdenken und Nachfragen

In der Dauerausstellung gibt es verschiedene Themenbereiche, etwa »Im Takt der Maschine« zu klassischer Fabrikarbeit in der Textilindustrie: Ab geht's in die durch die Stechuhr bestimmte, staubige, strenge Arbeitswelt von damals. Dampfmaschinen und Webstühle rattern in der DASA und geben Einblick in das Zeitalter der Industrialisierung mit seiner Arbeits- und Zeitdisziplin, den hygienischen und sozialen Rahmenbedingungen und den zahlreichen Gefahren. Beim »Lebensraum Arbeitswelt« lassen sich an zahlreichen Stationen zum Ausprobieren und Mitmachen die Sinne testen oder irritieren. Spielerisch geht es um das Aufspüren eigener Potenziale, die auch bei der Arbeitsplatzgestaltung berücksichtigt werden sollten. Damit sich die Technik an den Menschen anpasst und nicht umgekehrt. 

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund präsentiert auf 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeitswelten von gestern, heute und morgen. Sie ist die ständige bildungsaktive Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und informiert die Öffentlichkeit über die Arbeitswelt, ihren Stellenwert für Individuum und Gesellschaft sowie über die Bedeutung menschengerechter Gestaltung der Arbeit.

Die Begriffe Mensch - Arbeit - Technik, an der Fassade markieren das “Spielfeld” der DASA: Menschen gestalten Technik und Arbeitswelt, Technik und Arbeit wirken auf den Menschen. Die Beziehungen dieser drei Größen zeigt und interpretiert die DASA Arbeitswelt Ausstellung auf immer neue Weise. Dabei geht es in erster Linie um die Frage nach der Sicherung zentraler menschlicher Werte in der Arbeitswelt, wie zum Beispiel Gesundheit oder Würde. Die DASA stellt den Menschen mit seinen körperlichen, seelischen, sozialen und kulturellen Belangen in den Mittelpunkt. 

Neben der Dauerausstellung gibt es wechselnde Sonderausstellungen und themenbezogene und regelmäßige Veranstaltungen. Das Ausstellungskonzept setzt dabei auf sinnliches Erleben und eigenes Erfahren statt den Zeigefinger zu erheben. Die DASA ist ein Ort zum Entdecken, Nachdenken oder Nachfragen.

Infos zu Programmen, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und weiteren Besucherinformationen gibt es hier.

Das Programmheft kann heruntergeladen werden.