Jetzt den Newsletter von ergo-online abonnieren

Rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz

 

Digitale Überwachungssoftware im Homeoffoce: Das ist in den USA keine Ausnahme, aber verhindert in Deutschland das nicht die Datenschutz-Grundverordnung? Darauf gibt Steven Hill, Kolumnenschreiber beim Mitbestimmungsportal der Hans-Böckler-Stiftung, eine Antwort.

Anderes Thema: Seit mehr Beschäftigte im Homeoffice arbeiten, wissen sie ein störungsfreies Arbeiten zu schätzen. Das ist ein Manko in den Büros: Dauernde Unterbrechungen verhindern, konzentriert und zügig eine Aufgabe beenden zu können. Aber was richten Arbeitsunterbrechungen körperlich an? Das haben Forschende in Zürich untersucht.

Früher war es unüblich, heute gehört es in jeden Lebenslauf: Arbeitsplatzwechsel. Wer den Job unfreiwillig verlassen muss, leidet unter Stress. Aber ist das auch so bei jemandem, der freiwillig den Arbeitgeber wechselt? Das wissen Forscher der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Das und noch viel mehr steht im ergo-online-Newsletter. Der kann kostenfrei abonniert werden unter https://newsletter.ergo-online.de/.

ergo-online® wird herausgegeben von der BTQ im ver.di Bildungswerk Hessen e.V. und ist Kooperationspartner des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Verantwortlich für die Online-Redaktion ist Doris Batke, Geschäftsführerin des ver.di Bildungswerks Hessen.

Der Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten im Bereich Ergonomie und Gesundheitsschutz sowie über neue Inhalte bei ergo-online®. Sie erhalten hier eine Kurzfassung der "Aktuellen Informationen" von ergo-online®. Zu den Meldungen und Artikeln selbst kommen Sie über die Startseite von ergo-online®: