RSI – Bewegungs­schmerzen in Hand und Arm

Übersicht

  • RSI (Repetetive Strain Injury), ist ein Sammelbegriff für Beschwerden in Händen und Armen.
  • Sie äußern sich in Taubheitsgefühlen, Schmerzen und Missempfindungen.
  • In manchen Ländern spricht man offiziell von CTD (Cumulative Trauma Disorder).
  • Auch die Bezeichnungen „Sehnenentzündung“ oder der „Tennisellbogen“ umschreiben ähnliche oder gleiche Symptome.
  • Direkte Ursache sind schnelle, kurze und täglich zig-tausendfach wiederholte Bewegungen.
  • Als verstärkende Faktoren gelten u. a. ungünstige Sitzhaltungen, Anspannung und psychischer Stress.
  • Besonders an Bildschirmarbeitsplätzen sind RSI-„Beschwerden“ und ähnliche Gesundheitsstörungen weit verbreitet.

Mehr erfahren und aktiv werden