Blendfrei am Bild­schirm ar­beiten: im Büro, beim Kun­den und unterwegs

Wer unterwegs den Laptop aufklappt, um zu arbeiten, muss selbst für ergonomisches Arbeiten sorgen. Dazu gehört auch, Blendungen am Bildschirm zu vermeiden.

  • Fachliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen

Für Schnellleserinnen:
Blendungen auf dem Bildschirm machen das Arbeiten mühsam. Man ermüdet schneller. Im Büro gibt es gute Möglichkeiten, Blendungen weitgehend auszuschalten. Das gelingt durch die Platzierung des Bildschirms, aber auch durch Lichtschutzvorrichtungen, wie sie in der Arbeitsstättenverordnung vorgeschrieben sind. Anders sieht das für die mobilen Arbeiter/innen aus. Aber auch für sie gibt es Tipps, wie ein weniger anstrengendes Arbeiten unterwegs möglich ist, etwa indem man sich nicht frontal, aber auch nicht mit dem Rücken zum Fenster setzt. Besser ist eine Position mit der Lichtquelle von der Seite.