Flächenbedarf Büro: Raum und Arbeits­platz

Räume für Leistung und Wohlbefinden

Um effizient, sicher und gesund arbeiten zu können, wird ein ausreichend großer Arbeitsplatz und Büroraum benötigt. Ungehinderte Bewegung auf den Wegen zu Schränken, Türen und Fenstern ist dabei wichtig, ebenso viel Bewegungsfreiheit am Arbeitstisch und die Möglichkeit zum Wechsel der Körperhaltungen. Ausreichender Luftraum, Tageslicht und gute Durchlüftung sind ebenso ganz grundlegende Gesundheitsfaktoren, die bei der Planung oder Auswahl von Arbeitsräumen zu beachten sind.

Dagegen können Enge, zugestellte Flächen und zu dichte Besetzung kritische Folgewirkungen für die Arbeitsleistung und Gesundheit haben. Bei größeren Büros beeinflusst die Belegung und der Flächenstandard ganz besonders das Ausmaß des Stressfaktors Lärm.

Bewegungsfreiheit und genügend Ablageflächen vermeiden Stolperunfälle oder Verletzungen am Mobiliar und bieten im Sinne der Gesundheitsförderung die Chance zu einem „bewegten“ Arbeitstag. Bedeutsame Faktoren für das Wohlbefinden sind ein weiter Raumeindruck und ein angenehmes Ambiente, wie das Fraunhofer Institut IAO in seinen Office 21 – Studien erforscht hat. Wohlbefinden im Büro gilt Voraussetzung für „Office Performance“ und ist ein produktivitätsfördernder Faktor.

Inhalt dieses Artikels

  1. Räume für Leistung und Wohlbefinden
  2. Luftraum
  3. Flächenstandards
  4. Sicherheit und Verkehrswege
  5. Mindestanforderungen

Mehr erfahren und aktiv werden