Sicherheitsbeauf­tragte

Sicherheitsbeauftragte sind freiwillige Helfer, die sich in einem Unternehmensbereich um die Arbeitssicherheit kümmern. Sie brauchen keine spezielle Ausbildung für ihre Aufgabe, eine mehrtägige Schulung reicht aus.

Für Schnellleser/innen:
Sicherheitsbeauftragte sind Teil der Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb. Ihre Aufgabe ist es, sicherheitstechnische Mängel zu erkennen und darauf hinzuweisen. Sie achten darauf, dass Schutzeinrichtungen in Ordnung sind, informieren Kolleg/innen über den sicheren Umgang mit Geräten und Maschinen, Werkzeugen und Arbeitsstoffen, nehmen Anregungen entgegen, kümmern sich um neue Mitarbeiter/innen und einiges mehr.

  • Fachliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen

Mehr erfahren und aktiv werden