Mitmischen, einmischen – Arbeit mitgestalten

Verantwortliche ansprechen

Jemand muss in einem fensterlosen, winzigen Büro arbeiten, im Sommer steigen die Temperaturen über 30 Grad Celcius, die Bürostühle lassen sich nicht ausreichend in der Höhe verstellen oder Vollzeitkräfte sollen ohne Pause durcharbeiten. Ist das erlaubt?

Verantwortlich für die Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist die Führungskraft. Vorgesetzte haben hier gesetzliche Pflichten und sorgen im Auftrag des Arbeitgebers in ihrem Zuständigkeitsbereich für gesundheitszuträgliche und sichere Arbeitsbedingungen. Im Ernstfall sind sie auch haftbar.

Der Vorgesetzte ist damit der erste Ansprechpartner bei unerträglichen Arbeitsbedingungen. Nur kann es sein, dass es nicht immer so einfach ist, mit ihm darüber zu sprechen.