Den Arbeitsplatz einrichten und ergonomisch sitzen – im Büro, zu Hause und unterwegs

Richtig sitzen

Dauernd sitzen ist genauso schlecht, wie den ganzen Tag stehen zu müssen. Entscheidend für die Rückenschmerzprävention ist demnach die Abwechslung. Der Weg zum Kopierer oder zum Kaffeeautomaten ist also nicht vertane Zeit, sondern wichtig für die Gesundheit. Abwechslung gelingt aber auch am Steh-Sitz-Tisch, an dem man im Wechsel sitzen und stehen kann. Zu guter Letzt kann man sich aber auch beim Sitzen Bewegung verschaffen. Besser als über lange Zeit bewegungslos in ein und derselben Position zu verharren, ist das dynamische Sitzen, also mal aufrecht, mal vorgebeugt, mal zurückgelehnt. Dazu eignen sich Bürostühle mit Synchronmechanik, bei denen Rückenlehne und Sitzfläche den Bewegungen des Körpers folgen.

Kurzum: Es gibt nicht die einzig richtige Sitzposition. Entscheidend ist der Wechsel der Sitzpositionen.