ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Checkliste
Checkliste: Überlastungssignale bei Beschäftigten

Autorin: Dr. Anne K. Matyssek

Bei den folgenden Symptomen (Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit!) sollten Führungskräfte wachsam werden und – bei häufigerem Auftreten – das Gespräch suchen.

Veränderungen des Körpers

  • roter Kopf (oder starke Blässe)
  • Schwitzen (erhöhter Blutdruck, vermehrte Durchblutung)
  • schneller, flacher Atem
  • Zittern
  • offensichtliche Müdigkeit (Ringe unter den Augen)
  • Appetitlosigkeit, Magenschmerzen
  • Anspannungen (z.B. Schultern hochziehen, Faust ballen)
  • hektische, "zackige" Bewegungen
  • ungepflegtes Aussehen
  • gebückte, spannungslose Haltung

Veränderungen im Denken und Fühlen

  • Wut, Aggressität
  • Stimmungslosigkeit (kann nicht mehr lachen, wirkt emotional leer)
  • zynische Bemerkungen
  • Äußern von "Miesmacher"-Gedanken ("kann ich nicht, andere sind besser")
  • geistige "Abwesenheit" im Gespräch
  • Konzentrationsstörungen (verwechseln, vergessen, doppelt erledigen etc.)

Veränderungen auf der Verhaltensebene

  • Krankheitsverhalten (Kopf halten, Rücken stützen, Gesicht verziehen)
  • Flüchtigkeitsfehler
  • laut werden
  • häufige Pausen (erkennbar z.B. an häufigen WC-Besuchen)
  • Unzuverlässigkeit
  • Ungeduld (Türen knallen, "genervt" reagieren etc.)
  • Rückzug (Gespräche meiden, knappe Antworten, Pausen allein verbringen)
  • vermehrtes Risikoverhalten (mehr Rauchen, Alkoholfahne, Tabletten)

Leider sind Überlastungssymptome bei anderen (die eigenen kann man oft deutlicher erkennen) nicht immer eindeutig zu interpretieren. Eine möglichst eindeutige Interpretation erfordert, dass zuvor genau beobachtet wurde, wie ein Mensch im "Normalzustand" aussieht, wie er sich bewegt, wie er arbeitet. Nur dann können Veränderungen rechtzeitig bemerkt werden.

Übrigens: Diese Anzeichen bei sich selber zu erkennen, das ist der erste Schritt zur Bewältigung! Daher ist es sehr empfehlenswert, einmal für zwei Wochen eine Art Selbstbeobachtungsbogen zu führen.


 

Die Checkliste ist modifiziert übernommen aus: Matyssek, A.K. (2009). Führung und Gesundheit. Ein Ratgeber zur Förderung der psychosozialen Gesundheit im Betrieb. ISBN 978-3839106396.

 

Letzte Änderung: 29.9.2009

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

Rechtsquellen
Literaturtipp und Link

Verwandte Themen