ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Büroarbeit gesund gestalten

Rund 17 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten im Büro. Vor dem Hintergrund von 80.000 Stunden, die sie im Laufe ihres Lebens im Sitzen verbringen, ist ein ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz wichtig. Doch allein greift diese Maßnahme zur Vermeidung von Kopf- oder Rückenschmerzen, Augenleiden, Konzentrationsschwäche oder psychischen Beschwerden zu kurz. Dr. Wiete Schramm, Fachärztin für Arbeitsmedizin bei TÜV Rheinland, erläutert: "Nur die ganzheitliche Gestaltung der Arbeit kann das Wohlbefinden, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und die Persönlichkeit des Mitarbeiters fördern."

Eine Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, ist die Einführung von Mischarbeit. Dabei werden sowohl der Arbeitsplatz als auch die Tätigkeiten regelmäßig gewechselt. Auf Schreibarbeiten am Computer folgen Telefonate, die auch im Stehen geführt werden können, oder die Ablage von Dokumenten. Bewegungsarme Tätigkeiten sollten sich mit Bewegung abwechseln und Aufgaben, die Konzentration erfordern mit solchen, die weniger Aufmerksamkeit erfordern.

Weitere Informationen in einer Pressemeldung.

Quelle/Urheber: TÜV Rheinland/ergoRed

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr