ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Veranstaltung zum Datenschutz

dtb-Forum „Big Data im Betrieb – ausgespäht, analysiert und ausgeliefert?

Datenschutz- und Technik-Spezialisten diskutieren vom 4. bis 6. November über aktuelle Themen des Datenschutzes. Veranstalterin ist die Datenschutz- und Technologienberatung (dtb), die Unternehmen und Betriebsräte zu betrieblichem Datenschutz berät. Ganz aktuell geht es in Berlin um Big Data, die gezielte Sammlung und Auswertung großer Datenmengen. Fachleute erwarten, dass sich das weltweite Datenvolumen alle zwei Jahre verdoppelt. Doch wie sieht es mit den Persönlichkeitsrechten, dem Selbstbestimmungsrecht und dem Datenschutz aus?

Dr. Gregor Gysi referiert zum Ende der Privatsphäre bei riesigen Datenmengen. Dr. Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs, beschäftigen die Datenfresser, Internetkonzerne und deren Geschäftsmodelle. Der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Ferdinand Kirchof, befasst sich mit der Frage, ob das Grundrecht auf Datenschutz in der Netzgesellschaft in Gefahr gerät, und Roland Wolf, Geschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), gibt Anregungen zum Beschäftigtendatenschutz in Zeiten von Big Data.

Zudem diskutieren in vier Fachforen Berater, Anwälte, Betriebsräte, IT-Experten und Datenschützer über die Ausgestaltung des Datenschutzes in der Praxis von Behörden, Unternehmen und bei der Anwendung im Alltag.

Interessierte können sich hier das Programm herunterladen und anmelden.

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr