ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Gesund durch die Heizperiode

Broschüre "Gesundes Klima und Wohlbefinden am Arbeitsplatz"

"Verschiedene Personen können die gleiche Temperatur als angenehm, zu warm oder zu kalt empfinden. Deshalb ist während der Heizperiode im Büro eine Temperatur zwischen 20 und 24 Grad empfehlenswert", erklärt der Experte für Raumklima der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und weist auf die Arbeitsstättenregeln hin, die eine Mindesttemperatur von 20 Grad für leichte Tätigkeiten im Sitzen vorschreibt. Wärmer als 26 Grad sollte es aber auch nicht werden, denn "mit steigender Temperatur fühlen sich die Menschen weniger erholt und ihre Anstrengungsbereitschaft geht zurück."

In der Broschüre gibt es konkrete Tipps für Maßnahmen im Bereich der Technik, der Arbeitsorganisation und des konkreten Verhaltens von Mitarbeitern.

Quelle: Pressemitteilung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden. 

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr