ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Atlas der Arbeit erschienen

Wo politisches Handeln notwendig wird

Wie verändert die demografische Entwicklung unsere Arbeitswelt? Wie entwickeln sich Einkommen? Welche Auswirkungen hat bereits heute die Digitalisierung? Der Atlas vergleicht Systeme in verschiedenen Staaten und beschreibt, wie Arbeitsbedingungen gestaltet werden können. Und er zeigt auch, wie weit wir von dem Ziel entfernt sind, allen Beschäftigten gute Rahmenbedingungen und gleiche Rechte bei der Arbeit zu bieten, heißt es in der Pressemitteilung der Hans-Böckler-Stiftung. So wird deutlich, wo und wie politisches Handeln notwendig ist und welche Möglichkeiten wir - besonders Politik, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft - haben, die Arbeitswelt zum Besseren hin zu verändern. Der Atlas der Arbeit bietet zu 25 Themen mit vielen anschaulichen Grafiken die Grundlage, um über die Arbeit der Zukunft zu diskutieren. 

Der Atlas der Arbeit enthält kurze Texten und aktuelle Infografiken, hat 64 Seiten und erscheint auf Deutsch und auf Englisch. Der Atlas kann bestellt oder digital heruntergeladen werden, die Grafiken sind frei herunterzuladen. Gedruckte Exemplare können kostenlos bestellt werden. 


Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr