ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Veranstaltung zum Jubiläum der Jahrbücher Gute Arbeit

Gute Arbeit – Bilanz und Perspektiven

Gute Arbeit – das war von Beginn an ein widerständiges Projekt, ein Konfliktthema, für das es sich zu streiten lohnte und immer noch lohnt. Vor zehn Jahren haben Lothar Schröder von ver.di und Hans-Jürgen Urban (IG Metall) die gewerkschaftlichen Initiativen für Gute Arbeit aufgegriffen und die Debatten im Jahrbuch Gute Arbeit gebündelt. Die zehn Bände bilden ein Forum der wissenschaftlich informierten und politisch ambitionierten Debatten über die Gegenwart und Zukunft der Arbeit. Ausgehend von den Alltagsproblemen der Interessenvertretungen und den Erfahrungen der betrieblichen Praxis standen Themen im Mittelpunkt wie: Leistungsdruck und Stress, Prekarisierung, ausufernde Arbeitszeiten, die drohenden Folgen einer marktradikal geprägten Digitalisierung und die sozial und ökologisch zerstörerischen Folgen des Wachstumswahns.

Die Diskussionsveranstaltung, zu der die IG Metall, ver.di und das DFG Kolleg Postwachstumsgesellschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena für den 23. Juni 2018 einladen, findet beim IG Metall Vorstand, Mainforum, Wilhelm-Leuschner-Straße 79 in Frankfurt am Main statt.

Das Programm und Anmeldemodalitäten gibt es hier.

 

 

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr