ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Seminar zum Arbeitnehmerdatenschutz 4.0

Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des Personalrats

Den Datenschutz in der Dienststelle zugunsten der Beschäftigten zu gestalten und umzusetzen, ist zu einer wichtigen Aufgabe der gesetzlichen Interessenvertretung geworden. Das Seminar stellt die rechtlichen Grundlagen des Arbeitnehmerdatenschutzes unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen im öffentlichen Dienst im Überblick dar und zeigt Möglichkeiten der Umsetzung eines an den Bedürfnissen der Beschäftigten orientierten Datenschutzsystems.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen des Datenschutzes im öffentlichen Dienst: EU-Datenschutz-Grundverordnung, Bundes-/Landesdatenschutzgesetze
  • Anwendungsbeispiele von technischen Einrichtungen und IT-Systemen zur automatisierten Datenverarbeitung
  • Zulässigkeit und Grenzen einer Verhaltens- und Leistungskontrolle von Beschäftigten (z.B. bei Personalinformationssystemen und Videoüberwachung)
  • E-Government und Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik
  • Informationstechnik: "Gute Arbeit" - Darstellung der Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des Personalrats
  • Überblick: Digitaler Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Erarbeitung von Eckpunkten einer Rahmendienstvereinbarung zum Datenschutz beim Einsatz von IuK-Technik
Das Seminar, das vom 28. bis 30. August 2017 im ver.di-Bildungszentrum Mosbach stattfindet, führt die BTQ Kassel in Kooperation mit ver.di bildung beratung Hessen durch. Zur Anmeldung geht es hier. Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr