ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Online-Toolbox: Was verdient die Frau?

Material für Betriebe und Verwaltungen

Die Online-Toolbox bietet Material, um die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen im Betrieb oder in der Verwaltung zu fördern – wie Musterbetriebsvereinbarungen, Präsentationen, Argumentationshilfen und Informationen zu rechtlichen Handlungsmöglichkeiten.

„Jetzt muss nur noch gehandelt werden“, sagt die neue Projektleiterin Hanna Wolf. Im Oktober ist das DGB-Projekt in die zweite Phase gestartet. Bis 2018 werden die bereits erarbeiteten Projektinhalte angewendet. Mit weiteren Sensibilisierungs- und Kommunikationsprozessen will das Projekt die wirtschaftliche Unabhängigkeit stärker in den politischen und betrieblichen (Handlungs-) Fokus rücken. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind der Übergang von der Ausbildung in den Beruf und der Wiedereinstieg nach der Familienphase – als zentrale Meilensteine für eine selbstbestimmte Erwerbsbiographie. Die Internetseite www.was-verdient-die-frau.de bietet weitere Infos. 

 

 

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr