ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Datenschutz: Gesetzgeber am Zug (5.2.2017)

Als das weltweit erste Datenschutzgesetz 1970 in Hessen in Kraft trat, dachte keiner an Clouds und Smartphones und Unternehmen wie Google und Facebook. Um das Recht an die Wirklichkeit anzupassen, hat die EU im April 2016 eine Datenschutz-Verordnung verabschiedet, die ab Mai 2018 gelten wird. Die Juristin Marita Körner von der Universität Hamburg hat sich in einem Gutachten für das Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht mit diesem Regelwerk auseinandergesetzt. Sie plädiert dafür, die EU-Vorgaben durch ein deutsches Beschäftigtendatenschutzgesetz zu ergänzen.
mehr

Broschüre: Arbeit alter(n)sgerecht gestalten (5.2.2017)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat eine Broschüre veröffentlicht, die systematisch und praxisnah den aktuellen Forschungsstand vermittelt und Hinweise auf die Möglichkeiten einer alterns- und altersgerechten Arbeitsgestaltung gibt.
mehr

Fachtagung: Gesundheit in der modernen Arbeitswelt (4.2.2017)

Die Fachtagung der IG Metall und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales in Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt psychische Belastungen findet am 28. Februar 2017 in der Vertretung des Landes beim Bund in Berlin statt.
mehr

Studie: Mitsprache senkt den Krankenstand (4.2.2017)

Wie hoch der Krankenstand ausfällt, hängt von vielem ab, unter anderem davon, wie gut Arbeitnehmer ihre Interessen vertreten können. Das ist Ergebnis einer Auswertung von Daten der EU-Arbeitskräfteerhebung aus den Jahren 1996 bis 2010, die sich auf abhängig Beschäftigte in 24 Ländern beziehen.
mehr

Lohnungerechtigkeit kann krank machen (21.1.2017)

Das Risiko, am Herz-Kreislauf-System zu erkranken, ist deutlich höher, wenn Beschäftigte ihr Gehalt als ungerecht empfinden. Das hat ein Team um den Ökonomen Armin Falk von der Universität Bonn herausgefunden.
mehr

Report: Betriebe tun zu wenig gegen Stress (21.1.2017)

Die Auswertung der jüngsten Betriebsrätebefragung durch das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung ergab, dass der psychische Druck für die Beschäftigten gestiegen ist. Doch Betriebe würden die Ursache nicht systematisch angehen, sondern zu individuelle Bewältugungsstrategien anpreisen.
mehr

Teilzeit: 81 Prozent Frauen, selten in Leitungsjobs (14.1.2017)

Teilzeit ist das Instrument, um Familie und Beruf zu vereinbaren. Allerdings sind es fast ausschließlich Frauen, die zu dieser Lösung greifen. Das wird zum Problem für ihr berufliches Fortkommen, zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung.
mehr

Broschüre zur Büroraumplanung (14.1.2017)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat die Broschüre Büroraumplanung - Hilfen für das systematische Planen und Gestalten von Büros herausgegeben. Sie richtet sich an Raumplaner und Führungskräfte. Personal- und Betriebsräte können sich ebenfalls Anregungen holen.
mehr

Ausbildung zum/zur betrieblichen Gesundheitsberater/in (14.1.2017)

Arbeit und Leben DGB/VHS NW bietet die Ausbildung in sechs Modulen an. Sie startet im Mai 2017, das letzte Modul findet im Januiar 2018 statt.
mehr

Mehr Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit (9.1.2017)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt fest, dass die Zahl der Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit um 8,8 Prozent im Jahr 2015 und die Zahl anerkannter Berufskrankheiten um 6,3 Prozent gestiegen sind.
mehr
Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr
News-Archiv