ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Open Space - Wandel in der Büroarbeitswelt (24.5.2017)

Ob Verwaltung, Werkstatt oder Kindergarten - fast überall gibt es Büros. Und die wandeln sich genauso, wie sich Arbeitswelt wandelt.Ein Open-Space-Büro ist eine Arbeitslandschaft mit einer Mischung aus offenen Arbeitsbereichen und geschlossenen Räumen. Welche Auswirkungen hat das auf die Menschen, die hier arbeiten? Diesen Fragen ist die TRendanalyse des Verbundprojekts Prägewelt nachgegangen.
mehr

Weg mit schlechten Sonnenbrillen (24.5.2017)

»Minderwertigen Sonnenbrillen schädigen die Augen im schlimmsten Fall mehr als ein Sonnenbad ohne Brille«, heißt es aus der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Dort gibt es Tipps, woran eine gute, schützende Sonnenbrille zu erkennen ist.
mehr

ver.di: Hotspot psychische Belastungen (19.5.2017)

Im Hotspot Psychische Belastungen macht ver.di ausgesuchte Publikationen zum Thema zugänglich. Die Auswahl orientiert sich am Ziel der Online-Handlungshilfe: Betriebs- und Personalräten praxisnah Tipps, Werkzeuge und Hintergrundwissen zu liefern, um sie bei der Durchsetzung und Umsetzung einer vollständigen Gefährdungsbeurteilung zu unterstützen.
mehr

Unfreiwillige Teilzeit (18.5.2017)

Viele Frauen würden gern mehr arbeiten, insbesondere Mütter von jüngeren Kindern, wie eine Studie von Torsten Lietzmann und Claudia Wenzig vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt.
mehr

Unbezahlte Arbeit - Frauen leisten mehr (18.5.2017)

Frauen wenden erheblich mehr Zeit für Kindererziehung und Hausarbeit auf als Männer. Solange das so bleibt, ist eine Gleichstellung in Beruf und Gesellschaft nicht erreichbar. Das ist Fazit einer Auswertung des WSI Gender Daten Portals aus Basis einer Erhebung 2012/2013.
mehr

Bericht der BAuA: Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (18.5.2017)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat den Abschlussbericht »Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt« veröffentlicht. Darin werde klar der Zusammenhang zwischen hoher Arbeitsintensität und gesundheitlichen Beeinträchtigungen belegt, erklärte DGB-Bundesvorstandsmitglied Annelie Buntenbach.
mehr

Mehrheit will 35-Stunden-Woche (17.5.2017)

Die Menschen wollen Arbeitszeiten, die zum Leben passen. Für 67,9 Prozent ist die 35-Stunde-Woche die Wunscharbeitszeit. Das ist ein Ergebnis der Beschäftigtenbefragung der IG Metall, an der bundesweit 681.241 Beschäftigte in gut 7.000 Betrieben teilgenommen haben.
mehr

Digitalisierung macht Arbeit nicht automatisch besser (17.5.2017)

Bei der Sonderauswertung »Digitalisierung und Arbeitsintensivierung« des DGB-Index Gute Arbeit gaben 46 Prozent der Befragten an, dass ihre Arbeitsbelastung aufgrund der Digitalisierung zugenommen hat. 54 Prozent berichten, ihre Arbeitsmenge sei größer geworden. DGB, ver.di und IG Metall sehen Handlungsbedarf.
mehr

Arbeitszeitreport der BAuA (15.4.2017)

Zu lange Arbeitszeiten, Kapp- und Überstunden, Schichtarbeit und Gleitzeit - Arbeitszeit ist ständig ein Thema, aktuell für die IG Metall und aufgegriffen vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin stellt den Arbeitszeitreport 2016 vor.
mehr

Wie Tablets und Smartphones den Körper belasten (9.12.2016)

Ähnlich wie die traditionellen Computertechnologien beanspruchen auch Smartphone und Tablet-PC das Muskel- und Skelettsystem. Bei intensiver Nutzung können statische Körperhaltung, häufige Bewegungswiederholungen und hohe Muskelaktivitäten auftreten, die den Bewegungsapparat belasten können. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).
mehr

Wenig Wertschätzung und viel Kontrolle machen schneller krank (4.12.2016)

Wer sich im Betrieb wohlfühlt, sich mit dessen Zielen identifiziert und erlebt, dass der Arbeitgeber loyal hinter ihm steht, wird seltener krank. Dagegen machen zu wenig Lob, zu viel Kontrolle, fehlende Eigenverantwortung, ungerechte Bezahlung und ein mieser Führungsstil schneller krank. Das hat eine Studie der AOK herausgefunden, in der Wissenschaftler die Fehlzeiten von Beschäftigten analysierten.
mehr
Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr
News-Archiv