ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

BAuA auf der Messe in Düsseldorf (10.10.2017)

Auf der weltweit größten Messe für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz - A+A - ist auch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) vertreten. Schwerpunktthemen sind »Arbeitszeit« und »Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt«.
mehr

BAuA-Bericht: Orts- und zeitflexibles Arbeiten gesund gestalten (10.10.2017)

In dem Bericht fasst die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den wissenschaftlichen Kenntnisstand zu den Arbeitsformen des orts- und zeitflexiblen Arbeitens zusammen.
mehr

Arbeitsschutzkonferenz in Düsseldorf (10.10.2017)

Bevor die A+A startet, lädt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in Kooperation mit dem Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW (LIA NRW) ein, über das deutsche Arbeits- und Gesundheitsschutzsystem zu diskutieren.
mehr

Ungleichheit - politisch gewollt (10.10.2017)

Zufall? Ökonomische Gesetzmäßigkeit? Oder warum nimmt die Ungleichheit seit der Wiedervereinigung zu? Der Grund liegt vor allem in einer Schwächung des Tarifsystems, haben Forscher des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) festgestellt.
mehr

AOK-Fehlzeiten-Report 2017 (19.9.2017)

Immer mehr Menschen melden sich bei der Arbeit wegen psychischer Probleme krank, wie aus dem Fehlzeiten-Report 2017 der AOK hervorgeht.
mehr

Demnächst lieferbar: Jahrbuch Gute Arbeit 2018 (19.9.2017)

»Ökologie der Arbeit – Impulse zum nachhaltigen Umbau« ist der Titel des mittlerweile 10. Jahrbuchs Gute Arbeit, das im Dezember im Bund-Verlag erscheint.
mehr

Stressquellen im Büro (19.9.2017)

Permanenter Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit: Bei Volkswagen in Braunschweig hat der Betriebsrat durch eine detaillierte Befragung die Stressquellen im Büro aufgespürt - und zieht Konsequenzen. Ein Interview mit Mathias Möreke, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden von VW Braunschweig.
mehr

Neuerscheinung: Arbeitszeit gestalten (7.9.2017)

Herausgeberin Regine Romahn hat wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis zusammengetragen und renommierte Arbeitszeitexpert/innen für das Buch gewinnen können.
mehr

Tarifliche Wochenarbeitszeit: 37,7 Stunden (31.7.2017)

Die durchschnittliche tarifvertragliche Arbeitszeit liegt in Deutschland bei 37,7 Stunden pro Woche. In Ostdeutschland sind die tariflichen Wochenarbeitszeiten mit 38,7 Stunden im Durchschnitt noch etwa eine Stunde länger als in Westdeutschland. Dies geht aus einer aktuellen Auswertung des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor.
mehr
Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr
News-Archiv