ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Glück im Job - Glück zu Hause (15.4.2018)

In einer empirischen Arbeit der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, wurde untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen Beruf und subjektivem Wohlbefinden gibt und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Das Ergebnis: Sind wir im Job glücklich, fühlen wir uns auch nach Feierabend besser.
mehr

Offenes Innovationsklima und Gute Arbeit (6.4.)

Das Innovationsbarometer der Gewerkschaft ver.di gibt Auskunft über die Innovationsfähigkeit im Dienstleistungssektor. Ein zentraler Befund: Zeitdruck ist ein Innovationshemmnis.
mehr

Seminar: Wiedereingliederung nach psychischer Erkrankung (6.4.)

Vom 4. bis 8. Juni werden Fragen rund ums Thema und auch der Schutz vor eigener Überforderung besprochen. Ein erster Einstieg in »Lösungsorientierte Beratung« speziell für Menschen in Krisen wird vorgestellt und eingeübt. Das Seminar findet in Bernau am Chiemsee statt.
mehr

Veranstaltung zu digitalen Arbeitswelten (1.4.2018)

Die II. Transferkonferenz im Projekt »Herausforderung Cloud und Crowd« findet unter dem Titel: »Digitale Arbeitswelten der Zukunft erfolgreich gestalten« am 25. April in Frankfurt am Main statt. Koordiniert von der Universität Kassel, in Kooperation mit ver.di und der IG Metall.
mehr

Schichtarbeit ist riskant (31.3.2018)

Sie ließe sich aber verträglicher gestalten, als es heute vielerorts üblich ist. Forscherinnen haben zusammengestellt, was die Arbeitswissenschaft über die Risiken der Schichtarbeit herausgefunden hat - und welche Maßnahmen in Sachen Arbeitszeit und Arbeitsgestaltung den Betroffenen helfen. Ihr Fazit: Schichtarbeit kann nur gute Arbeit sein, wenn sie vernünftig gestaltet wird.
mehr

DGB zum Koalitionsvertrag (22.3.2018)

Der Koalitionsvertrag ist - was Sicherheit, Gesundheit und Ergonomie im weitesten Sinne angeht -, nicht annähernd so aussagekräftig, durchdacht und strukturiert, wie es beim Programm der vorrangegangenen Regierung der Fall war. So heißt es in einer Stellungnahme des DGB.
mehr

Gleichwertige Arbeit, aber weniger Geld für die Frauen (16.3.2018)

Frauenberufe sind schlechter bezahlt als Männerberufe. Das ist bekannt. Aber sind die Anforderungen auch gleich? Das lässt sich mit einem Instrument messen, das Forscherinnen entwickelt haben.
mehr

DAK-Gesundheitsreport: Rückenschmerzen nehmen rasant zu (16.3.2018)

Laut DAK-Gesundheitsreport 2018 sind Rückenschmerzen die zweithäufigste Einzeldiagnose für Krankschreibungen. Hochgerechnet auf die erwerbstätige Bevölkerung gab es dadurch rund 35 Millionen Ausfalltage im Job. Die Angebote zu Prävention und Versogung sollten nun auf den Prüfstand gestellt werden, so die DAK.
mehr

Veranstaltung zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (16.3.2018)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) lädt am 9. Mai zu einer Informationsveranstaltung »Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen: von der Beurteilung zu den Maßnahmen« nach Dresden ein.
mehr

Acht-Stunden-Tag ist 100 Jahre alt (15.3.2018)

Vor 100 Jahren führte Deutschland gesetzlich den Achtstundentag ein. In dem »100 Jahre Achtstundentag in Deutschland« gibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) nicht nur einen geschichtlichen Überblick.
mehr

Frauentag: Rückkehrrecht überfällig (8.3.2018)

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März forderte Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, das Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit gesetzlich zu verankern.
mehr

Wie Frauen und Männer sich ihren Arbeitsplatz wünschen (8.3.2018)

Frauen wünschen sich einen sicheren Arbeitsplatz und eine interessante Arbeit. Flexible Arbeitszeiten sind ihnen dagegen weniger wichtig. Dies hat Mareike Bünning vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in einer neuen Studie zu den Arbeitsbedingungen von Erwerbstätigen in Deutschland herausgefunden.
mehr

Arbeitsbedingungen geschlechtergerecht beurteilen (8.3.2018)

Wie eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen unter Genderperspektive aussehen kann, zeigt ver.di in einer Broschüre.
mehr

Bedingungsloses Grundeinkommen - eine gute Idee? (8.3.2018)

Es klingt verlockend: Alle Menschen bekommen eine bestimmte Summe Geld. Ohne etwas dafür tun zu müssen. Und haben nun mehr Zeit für die Kinder, die Eltern, Politik und Hobbys. Ob an der Idee etwas dran ist, hat sich die Wirtschaftspolitik des ver.di-Bundesvorstands angeschaut.
mehr

Lean und agil im Büro (8.3.2018)

Wie wirkt sich der digitale Wandel im Büro aus? Fließbandarbeit auch dort? Oder ist Platz für eine neue Humanisierung der Arbeitswelt. »Lean und agil im Büro« heißt ein Buch, das darauf Antworten gibt.
mehr

Gute Beispiele aus der Praxis (1.3.2018)

Beim Fehler-Frühstück offen kommunizieren, Kurse und Weiterbildungen zum Umgang mit psyBel ... diese und weitere Maßnahmen können helfen. Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) bietet im Rahmen des GDA-Arbeitsprogramms Psyche Praxisbeispiele für den Umgang mit psychischen Belastungen bei der Arbeit.
mehr

Klare Grenzen sind wichtig (1.3.2018)

Wer Arbeit und Freizeit nicht trennt, gefährdet sein Wohlbefinden. Wer nie abschaltet, kann irgendwann nichts mehr leisten, erklärt Psychologin Dr. Ariane Wepfer vom Institut für Arbeitsmedizin in Baden in der Schweiz in einem Interview in Zeit online. Wepfer bezieht sich auf eine Befragung von rund 2000 Angestellten in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
mehr

Heute starten die Betriebsratswahlen (1.3.2018)

Vom 1. März bis 31. Mai wählen Beschäftigte ihre Betriebsräte. Bei keiner Wahl geben in Deutschland mehr Menschen ihre Stimme ab als bei Betriebsratswahlen. Die Beteiligung lag 2014 bei knapp 80 Prozent.
mehr

Hoher Arbeitsdruck, wenig Personal (1.3.2018)

Viele Unternehmen sind für die Herausforderungen der Digitalisierung und des demografischen Wandels in Deutschland schlecht gerüstet. Es hapere an einer ausreichenden Personalstärke, an flexiblen Arbeitszeitmodellen und an Gesundheitsschutz. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung.
mehr
Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr
News-Archiv